hero Mazda3

Mazda nimmt Kurs auf ein weiteres Rekordjahr

31.07.2014
3188 mal angesehen
seats

Mazda gibt Finanzergebnisse für das erste Quartal bekannt 

Nach dem besten Jahr in der Unternehmensgeschichte nimmt die Mazda Motor Corporation Kurs auf ein erneutes Rekordjahr: Das bestätigen die Ergebnisse für das erste Quartal des am 31. März 2015 endenden Geschäftsjahres 2014, die Mazda heute vorgelegt hat. Von April bis Juni 2014 erzielte Mazda einen Betriebsgewinn von 56,4 Milliarden Yen (403 Millionen Euro). Dies entspricht einem Zuwachs von 54,4 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Erst im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2014 endete, hatte Mazda den größten Gewinn in der 94-jährigen Geschichte des Unternehmens erwirtschaftet. 

Während der Umsatz im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs um 14,6 Prozent auf 705,6 Milliarden Yen (5,04 Milliarden Euro) stieg, hat sich der Nettogewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum fast verneunfacht und erreichte 48,9 Milliarden Yen (349 Millionen Euro). Die Umsatzrendite stieg gegenüber dem Vorjahr von 5,9 Prozent auf 8 Prozent. Das Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit beträgt 54,6 Milliarden Yen (413 Millionen Euro) – ebenfalls ein stattlicher Zuwachs von 550 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Auch beim weltweiten Fahrzeugabsatz setzt Mazda seinen Wachstumskurs fort. Angetrieben von den Modellen der neuen Generation – Mazda CX-5, Mazda6 und vor allem der neue Mazda3 – stiegen die Fahrzeugverkäufe im ersten Quartal um sechs Prozent auf 319.000 Einheiten. Vor allem in Europa konnte Mazda deutlich zulegen und verkaufte im ersten Quartal mit 56.000 Einheiten (davon 14.000 Fahrzeuge in Deutschland und ein Zuwachs von 24 Prozent) 23 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Dies zeigt: Die kontinuierlichen Bemühungen zur Stärkung des Vertriebsnetzes, zur Verbesserung der Händlerbetriebe und zur Optimierung des Kundenerlebnisses tragen Früchte. 

In Nordamerika verzeichnete Mazda ein Plus von 16 Prozent auf 110.000 Einheiten, während der Verkauf in China um 18 Prozent auf 44.000 Fahrzeuge zulegte. Auf dem japanischen Heimatmarkt verbuchte Japan hingegen ein Minus von 21 Prozent auf 40.000 Fahrzeuge – ein Rückgang, der vor allem auf die zum 1. April erfolgte Erhöhung der Mehrwertsteuer zurückzuführen ist. Auf den übrigen Märkten sank die Zahl der Fahrzeugverkäufe leicht um vier Prozent auf 69.000 Einheiten. 

Mazda wird sein erfolgreiches Angebot an neuen SKYACTIV Modellen mit dem neuen Mazda2 weiter ausbauen. Der unter anderem mit einem neuen SKYACTIV-D Dieselmotor ausgerüstete Kleinwagen kommt im Herbst zunächst in Japan und im Februar 2015 in Europa auf den Markt. Neben dem Erfolg der SKYACTIV Modelle, die mittlerweile 67 Prozent am gesamten Absatz des Herstellers ausmachen, tragen auch die in den vergangenen Jahren umgesetzten strukturellen Reformen zum Erfolg des Unternehmens bei. Dadurch gelang es, in einer für die Automobilindustrie turbulenten Zeit erfolgreich zu bleiben und gleichzeitig ein solides Fundament für die Zukunft zu legen. So ist die Mazda Produktion heute globaler aufgestellt denn je: beispielsweise mit einem neuen Werk in Mexiko, das in diesem Jahr in Betrieb genommen wurde, und mit ausgeweiteten Kapazitäten in Malaysia und Russland. 

Die zu Beginn des Geschäftsjahres abgegebene Prognose für das Gesamtgeschäftsjahr bleibt unverändert. Mazda rechnet mit einem neuen Rekordgewinn von 210 Milliarden Yen (1,56 Milliarden Euro) und einem Nettogewinn von 160 Milliarden Yen (1,19 Milliarden Euro) – ein Plus von nahezu 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zudem geht Mazda von einem Umsatzwachstum von acht Prozent auf 2,9 Billionen Yen (21,5 Milliarden Euro) aus. Im vergangenen Jahr hatte Mazda mit einem Betriebsgewinn von 182 Milliarden Yen einen neuen Rekord aufgestellt und den bisherigen Rekordgewinn von 160 Milliarden Yen aus dem Jahr 2008 um 14 Prozent übertroffen – trotz der im Vergleich zu 2008 ungünstigeren Wechselkurse.

 

Hinweis: Die in dieser Pressemitteilung in Euro angegebenen Beträge für das erste Quartal wurden mit dem Wechselkurs von 140 Yen/Euro umgerechnet; die für das gesamte Geschäftsjahr angegebenen Beträge mit dem Wechselkurs von 135 Yen/Euro.

 

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.


Immer auf dem Laufenden:

Am häufigsten angesehen:

Weltpremiere für den Mazda CX-3 in Los Angeles

19.11.2014 | 85132 mal angesehen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ei...

Mazda CX-5 ist Allrad-Auto des Jahres

22.03.2013 | 45287 mal angesehen

Der Mazda CX-5 gehört zu den Allrad-Autos des Jahr...

Mazda CX-3 – So schön und innovativ kann ein kleiner Crossover-SUV sein

18.03.2015 | 45033 mal angesehen

Mazda läutet eine neue Ära grenzenlosen Fahrvergnü...

Mazda CX-5 Benziner überzeugt im ADAC EcoTest

30.10.2012 | 37499 mal angesehen

Nach dem Mazda CX-5 Diesel erreichte nun auch der...