hero Mazda3

Produktionsjubiläum: Drei Millionen Mazda3

26.05.2011
2751 mal angesehen
seats

Produktionsjubiläum bei Mazda: In Japan ist der dreimillionste Mazda3 heute vom Band gelaufen. Dieser Meilenstein wurde bereits knapp acht Jahre nach der Einführung des Kompaktwagens erreicht. Damit ist der Mazda3 das meistverkaufte Pkw-Modell von Mazda.


Fertigung an drei Standorten in Japan, China und Thailand

Der Mazda3 ist ein Bestseller und ein echtes Weltauto. Produziert wird er als dynamisches Schrägheckmodell und als elegant-sportive Stufenhecklimousine an drei Standorten in drei verschiedenen Ländern: im Mazda Hofu Werk in Yamaguchi, Japan (hier werden alle Mazda3 Modelle für den europäischen Markt hergestellt), im Changan Ford Mazda Automobile (CFMA) Werk in Nanjing, China, und bei der AutoAlliance Thailand (AAT). Verkauft wird der Mazda3 in rund 90 Ländern und Regionen. Der dreimillionste Mazda3 wurde im Hofu Werk gefertigt. Ausgeliefert wird die fünftürige Schräghecklimousine mit einem 2,0-Liter MZR DISI Benzinmotor mit i-stop Technologie in der Farbe Arachneweiß Metallic an einen japanischen Kunden.


Ein Drittel aller Mazda Verkäufe entfallen auf den Mazda3

Hirotaka Kanazawa, Senior Managing Executive Direktor für den Bereich Forschung und Entwicklung bei Mazda, stellt fest: "Der Mazda3 verkörpert die drei Grundbestandteile der Mazda DNA: Unverwechselbares Design, außerordentlich hohe Funktionalität und herausragende Handling-und Fahreigenschaften. Der weltweit anhaltende Erfolg hat den Mazda3 zu unserem Hauptumsatzträger gemacht – ein Drittel unserer Verkäufe entfallen auf dieses Modell. Seit seinem Marktstart im Jahr 2003 konnte der Mazda3 stets eine überzeugende Antwort auf die wichtigsten Entwicklungen in der Automobilindustrie geben. Er hat die Idee der Mazda DNA weitergetragen und mit außergewöhnlichen Umwelt- und Sicherheitseigenschaften verstärkt. Jetzt, wo der Mazda3 die Dreimillionen-Marke überschritten hat, möchte ich mich bei den Kunden für ihre Unterstützung bedanken. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Umwelt- und Sicherheitsaspekten auf der einen und maximalem Fahrspaß auf der anderen Seite zu finden."

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.