hero Mazda3

Mazda3 MPS - Top-Sportler der Mazda3 Baureihe

01.09.2009
4541 mal angesehen
seats

Eines der weltweit leistungsstärksten Kompaktfahrzeuge mit Frontantrieb kommt komplett neu aufgelegt auf den Markt: Der Mazda3 MPS. In seiner zweiten Generation basiert er auf dem im Juni 2009 eingeführten neuen Mazda3 Fünftürer und bietet ein bisher nicht gekanntes Niveau an Fahrfreude. Verantwortlich dafür sind der überarbeitete 2,3-Liter-DISI-Benzin-Direkteinspritzer mit Turboaufladung*, die erhöhte Karosseriesteifigkeit, eine weiterentwickelte Fahrwerksaufhängung sowie diverse serienmäßige Technik-Highlights. Exklusive Designmerkmale und Materialien machen den neuen Mazda3 MPS auch bei Optik und Qualität zum sportlichen Aushängeschild der Kompaktbaureihe. Der neue Mazda3 MPS ist in Einklang mit der auf Langfristigkeit angelegten Mazda Vision für technologische Entwicklung entstanden. Dank fortschrittlicher Motoren- und Abgasreinigungstechnologien bietet der kompakte Leistungssportler eine bessere Kraftentfaltung, verbraucht dabei weniger Kraftstoff und stößt weniger Emissionen aus als das Vorgängermodell.


Der neue Mazda3 MPS - Das sportliche Flaggschiff

Der neue Mazda3 ist ein sportliches Kompaktfahrzeug, das die Marke Mazda auf ideale Weise repräsentiert. Er bietet ein aufregendes Fahrerlebnis und viele praktische Eigenschaften, die die Erwartungen unserer Kunden einmal mehr übertreffen. Innerhalb des Angebots in der Mazda3 Baureihe haben wir den neuen Mazda3 MPS als sportliches Flaggschiff entwickelt: Er übernimmt im Hinblick auf Design und Fahrleistungen die Führungsrolle. Der neue Mazda3 MPS baut auf der Popularität des Vorgängermodells auf und erreicht zugleich ein neues Niveau an Qualität und Fahrfreude.

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.