hero Mazda3

Mazda2 als Arbeitsmittel - Pflegedienst bestellt 14 Mazda2 auf einen Streich

11.07.2011
2757 mal angesehen
seats

Zufriedene Kunden kommen wieder. So der Magdeburger Krankenpflegedienst Klempert, der kürzlich 14 neue Mazda2 in Empfang genommen hat. Auch das Finanzierungsangebot der japanischen Marke überzeugte.

Die Ambulante Krankenpflege und Seniorenbetreuung Klempert in Magdeburg hat gleich 14 Mazda2 vom Autohaus Wilke in Empfang genommen. Firmenchefin Susanne Klempert ist mit der japanischen Marke sehr zufrieden. Bereits vor drei Jahren hatte sie ihren Fuhrpark mit Mazda-Fahrzeugen über das Autohaus Wilke ausgestattet. "Seit vielen Jahren ist das Auto eines unserer wichtigsten Arbeitsmittel", sagt Klempert. "Unsere Devise: Das Auto muss zuverlässig sein, damit unsere Patienten zur richtigen Zeit versorgt werden können." Sämtliche Fahrzeuge der neuen Flotte wurden beim Finanzdienstleister Mazda Finance geleast.

Der Mazda2 wird als fünftürige und als dreitürige Version in den vier Ausstattungslinien Prime-Line, Center-Line, Active (Sondermodell) und Sports-Line angeboten. Es kann zwischen drei Benzinmotoren und einem Dieseltriebwerk gewählt werden. Der Krankenpflegedienst Klempert hat sich für den Dreitürer in der Variante Active und den sparsamen sowie gleichzeitig lebhaften 1,3-Liter-Einstiegsbenziner mit 55 kW/75 PS1) entschieden, dessen Verbrauch bei 5,1 Liter/100 km liegt.

Im Ottomotorenprogramm steht daneben auch ein 1,3-Liter-Benziner mit 62 kW/84 PS2) sowie ein 1,5-Liter-MZR-Motor zur Verfügung, der 75 kW/102 PS3) leistet. Außerdem kann auch ein 1,6-Liter-MZ-CD-Turbodieselmotor4) gewählt werden, der eine Leistung von 70 kW/95 PS entwickelt und 4,2 Liter/100 km verbraucht.

Eigenschaften wie diese haben den Mazda2 zur ersten Wahl beim Pflegedienst Klempert gemacht – und auch zum ausgezeichneten Abschneiden bei der aktuellen J. D. Power Kundenzufriedenheits-Studie 2011 beigetragen5). Dort konnte der Mazda2 erstmals Platz eins in der Kategorie Kleinwagen erringen.

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.