Mazda in Deutschland - die Anfänge

Mit alten Tugenden in ein neues Jahrtausend


Das neue Jahrtausend läutet auch eine neue Mazda Design-Ära ein: Im Rahmen der Zoom-Zoom Markenstrategie kommt nach und nach eine ganze Serie neuer Modelle auf den deutschen Markt: Den Anfang macht 2002 der Mazda6, gefolgt von Mazda2 und Mazda3 (2003), Mazda5 (2005) und der zweiten Generation des Mazda2 (2007). Ihr aller Markenzeichen: dynamisches Design gepaart mit sportlichem Fahrgefühl. Und der Erfolg gibt uns Recht: Hervorragende Platzierungen beim AUTO BILD Qualitätsreport und bei der J. D. Power Kundenzufriedenheitsstudie belegen die Beliebtheit der Mazda Modelle.


2010 feiert der Kultroadster Mazda MX-5 sein 20jähriges Jubiläum in Deutschland.


2010 steht ganz im Zeichen des Kultroadsters Mazda MX-5, der in diesem Jahr sein 20jähriges Jubiläum in Deutschland feiert. 2012 schließlich ist Mazda seit 40 Jahren in Deutschland und auch im Jubiläumsjahr bleiben wir weiterhin leidenschaftlich anders. Zum Beispiel mit unserer Geburtstagskampagne „Happy Mehrwertsteuer“ und den 40-Jahre-Editionsmodellen.


Doch natürlich ruhen wir uns nicht auf unseren Lorbeeren aus, sondern bleiben weiter in Bewegung. Unsere jüngsten Innovationen sind die SKYACTIV Technologien und die neue Designsprache „KODO – Soul of Motion“, beide Kennzeichen der jüngsten Generation von Mazda Fahrzeugen. Erster Vertreter der neuen Modellgeneration ist der Kompakt-SUV Mazda CX-5. Er ist seit April 2012 auf dem Markt und setzt neue Maßstäbe in seinem Segment. Und in seinem Rückspiegel ist bereits der neue Mazda6 zu sehen, der im Februar 2013 in die Showrooms fährt.

Was möchten Sie als Nächstes tun?