hero Mazda3

SKYACTIV Diesel Power für Le Mans: Mazda liefert innovative Dieselmotoren an Rennteams

16.06.2012
3704 mal angesehen
seats

Der neue Mazda SKYACTIV-D Dieselmotor wird zum Rennmotor. Das Unternehmen wird das Triebwerk an Motorsport-Teams verkaufen, die in der LMP2-Klasse an den 24 Stunden von Le Mans 2013 teilnehmen. 1991 hat Mazda als erster und bis heute einziger asiatischer Automobilhersteller den Gesamtsieg beim legendären 24-Stunden-Rennen eingefahren.


1991 legendärer Mazda Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans

"1991 haben wir mit dem Kreiskolbenmotor in Le Mans Geschichte geschrieben", sagt Jay Amestoy, Vizepräsident Mazda Motorsport bei Mazda North American Operations. "Nun wollen wir in den Kreis der Sieger zurückkehren & mit dem, wie wir glauben, fortschrittlichsten und saubersten Triebwerk auf Großserienbasis, den es im Motorsport je gab. Die Motoren stehen Kunden in den USA und Europa zur Verfügung, die in der LMP2-Klasse an der Langstrecken-Weltmeisterschaft und an der American Le Mans Series teilnehmen."


Start im Jahr 2013 in der LMP2-Klasse

Die Motoren werden gemeinsam von der Mazda Motor Corporation, Mazda North American Operations und SpeedSource Race Engineering entwickelt. Tests auf dem Prüfstand haben bereits begonnen, und ab Ende 2012 folgen die ersten Tests auf der Rennstrecke. Bei den Motoren handelt es sich um den Mazda SKYACTIV-D 2,2-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit zweistufiger Turboaufladung. Das Triebwerk verspricht herausragende Leistungsentfaltung und Effizienz bei zugleich hoher Qualität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit - Eigenschaften, die für den Alltagsbetrieb genauso wichtig sind wie für Langstreckenrennen.


Erster Kunde ist Dempsey Racing mit Schauspieler Patrick Dempsey

Als erster Kunde dürfte sich das Dempsey Racing Team die Rennversion des Mazda SKYACTIV-D Triebwerks sichern. Inhaber des Rennstalls ist Schauspieler und Rennfahrer Patrick Dempsey, bekannt aus der TV-Serie "Grey´s Anatomy". Das Team nimmt seit 2007 mit dem Mazda RX-8 an der GRAND-AM GT Klasse teil und feierte als bisher größten Erfolg eine Podiumsplatzierung beim Rolex 24-Stunden-Rennen in Daytona. 2010 leistete das Team einen wichtigen Beitrag zum Gewinn der Konstrukteurswertung in der GRAND-AM GT durch Mazda. Als Vorbereitung auf Le Mans fährt Dempsey Racing in diesem Jahr auch in der American Le Mans Serie in der LMPC- und in der LMP2-Klasse. Inhaber Patrick Dempsey und sein Co-Fahrer Joe Foster haben bereits in der GT Kategorie an den 24 Stunden von Le Mans teilgenommen und freuen sich nun auf ihre Rückkehr im Jahr 2013 - in der LMP2-Klasse und mit der Dieselkraft des Mazda SKYACTIV-D.

Immer auf dem Laufenden:

Am häufigsten angesehen:

Weltpremiere für den Mazda CX-3 in Los Angeles

19.11.2014 | 84723 mal angesehen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ei...

Mazda CX-5 ist Allrad-Auto des Jahres

22.03.2013 | 44110 mal angesehen

Der Mazda CX-5 gehört zu den Allrad-Autos des Jahr...

Mazda CX-3 – So schön und innovativ kann ein kleiner Crossover-SUV sein

18.03.2015 | 43566 mal angesehen

Mazda läutet eine neue Ära grenzenlosen Fahrvergnü...

Mazda CX-5 Benziner überzeugt im ADAC EcoTest

30.10.2012 | 36596 mal angesehen

Nach dem Mazda CX-5 Diesel erreichte nun auch der...