hero Mazda3

Mazda MX-5 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

12.05.2014
3983 mal angesehen
seats

ADAC Zurich 24h-Rennen 

25 Jahre trifft 24 Stunden: Anlässlich seines Jubiläums schickt Mazda seine Roadster-Legende Mazda MX-5 am Nürburgring an den Start. Am 21. und 22. Juni geht der 2,0-Liter-Roadster in Zusammenarbeit mit Jota Sport unter dem Teamnamen „Mazda Motorsport Team Jota“ in der Klasse V3 an den Start.


Im MX-5 Cockpit sitzt der erfahrene Langstreckenpilot und ehemalige Formel 1-Fahrer Stefan Johansson aus Schweden, der für Mazda bereits bei den 24 Stunden von Le Mans einen Streckenrekord eingefahren hat. Ebenfalls am Steuer ist Wolfgang Kaufmann aus Deutschland, der den Nürburgring in- und auswendig kennt. Dazu gesellt sich ein MX-5 Spezialist: Der britische Journalist Owen Mildenhall saß bereits bei zahlreichen Rennen am Steuer des Roadsters. Das Quartett vervollständigt der Japaner Teruaki Kato, der das japanische „Roadster Party“-Rennen gewonnen hat. Mit dem Umbau des Mazda MX-5 und der Leitung des vierköpfigen Fahrer-Teams hat Mazda das britische Unternehmen Jota Sport beauftragt.

Der Kult-Roadster MX-5 verkörpert wie kein anderes Modell die Philosophie von Mazda und das unermüdliche Streben nach größtem Fahrspaß für jedermann. Dafür stehen die ideale Gewichtsverteilung, die kompakten Abmessungen, die präzise Lenkung und das perfekt ausbalancierte Fahrwerk. Die legendäre Handlichkeit des MX-5 sorgt für ein einzigartiges Gefühl der Einheit von Fahrer und Fahrzeug, das Mazda mit dem Begriff des „Jinba Ittai“ beschreibt. Seit seiner Einführung 1989 wurde das Fahrzeuge 940.000 Mal produziert. Im Guinness Buch der Rekorde wird der MX-5 als weltweit meistverkaufter zweisitziger Roadster geführt.

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Immer auf dem Laufenden:

Am häufigsten angesehen:

Weltpremiere für den Mazda CX-3 in Los Angeles

19.11.2014 | 84743 mal angesehen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ei...

Mazda CX-5 ist Allrad-Auto des Jahres

22.03.2013 | 44186 mal angesehen

Der Mazda CX-5 gehört zu den Allrad-Autos des Jahr...

Mazda CX-3 – So schön und innovativ kann ein kleiner Crossover-SUV sein

18.03.2015 | 43650 mal angesehen

Mazda läutet eine neue Ära grenzenlosen Fahrvergnü...

Mazda CX-5 Benziner überzeugt im ADAC EcoTest

30.10.2012 | 36646 mal angesehen

Nach dem Mazda CX-5 Diesel erreichte nun auch der...