hero Mazda3

30 Jahre MACS für die Mazda Händler

11.08.2015
2680 mal angesehen
seats

Eins für alles: Seit 30 Jahren bietet Mazda seinen Händlern ein Management System, das alle Prozesse im Autohaus unterstützt und so die ideale Grundlage für eine perfekte Kundenbetreuung bildet. 95 Prozent der Vertriebspartner vertrauen heute an rund 5.000 Arbeitsplätzen auf das Mazda Administration Communication System (MACS) und nutzen die vielfältigen Möglichkeiten, die einen reibungslosen Tagesablauf im Autohaus sichern.

1985 war die noch verhältnismäßige junge japanische Marke eine der ersten in der Branche, die ein umfassendes Dealer Management System einführte.  Ziel war eine IT-Lösung, die in Hinblick auf Funktionsvielfalt, Einbindungsmöglichkeiten und Anwenderfreundlichkeit überzeugt. Seitdem wurde MACS, auch auf Grundlage des Händler-Feedbacks, kontinuierlich verfeinert und erweitert. Seit 2012 gibt es eine eigene MACS App für die Direktannahme, noch in diesem Jahr werden weitere Apps für den Handel folgen. 

Das ganzheitliche MACS-Konzept unterstützt die Erfassung von Kunden- und Absatzdaten und erhöht die Datenqualität. Dabei werden sämtliche Geschäftsprozesse im Autohaus berücksichtigt und auch die Schnittstelle zwischen Autohaus und der Mazda Zentrale in Leverkusen genutzt, bei der die Systeme für Fahrzeug-, Teile- und Garantieabwicklung zusammenlaufen. 

MACS unterstützt die Fahrzeugdisposition und analysiert alle Daten aus dem operativen Verkaufsgeschäft. Die Geschäftsleitung kann daraus Strategien für die Zukunft ermitteln und gemeinsam mit dem Verkaufspersonal umsetzen. Das System ist darüber hinaus mit Partner-Anwendungen wie beispielsweise von Mazda Finance (Santander Consumer Bank) sowie von DAT und Schwacke für Gebrauchtwagen-Bewertungen und Instandsetzungskalkulation kompatibel. So können die einmal eingegebenen Kundendaten auch für Finanzierungs- und Leasinganfragen genutzt werden. Zudem existieren Schnittstellen zur CarGarantie für Garantieverlängerungen sowie zu Buchhaltungssystemen wie XBA und Datev. Es gibt auch eine direkte Verlinkung zu verschiedenen Gebrauchtwagenbörsen und natürlich auch zu „FindMyMazda“, das größte, herstellereigene Online-Portal für Mazda Neu-, Vorführwagen und Tageszulassungen (www.mazda.de/FindMyMazda). In einer speziellen Anwendung in MACS kann der Vertriebspartner diverse Fahrzeugdaten wie konkrete Angebote oder Fahrzeugbilder an „Find-MyMazda“ übertragen. Darüber hinaus hat er die Möglichkeit, über eine vom MACS-Team entwickelte Online-Anwendung lokale Angaben wie Öffnungszeiten und Ansprechpartner zu pflegen. 

Mit MACS bietet Mazda seinen Handelspartnern ein Full-Service-Angebot. Denn neben der Software kann auf eine eigene IT-Hotline, professionelle Außendienstmitarbeiter und spezielle Schulungsmaßnahmen zurückgegriffen werden. MACS kann auf die jeweilige Unternehmensgröße individuell angepasst werden und berücksichtigt auch Fremdfabrikate, was die Nutzung für Mehrmarkenhändler besonders attraktiv macht. 

Nicole Weise, Inhaberin des Mazda Autohauses Schwenke in Duisburg, arbeitet seit 23 Jahren mit dem Dealer Management Systemen von Mazda und ist mit MACS rundum zufrieden: „Sind Kunden- oder Fahrzeugdaten einmal eingegeben, greifen in diesem System alle Prozesse ineinander. Dies eröffnet uns eine Vielzahl von Möglichkeiten, die uns das tägliche Geschäft erheblich erleichtern. Sollten doch einmal Fragen aufkommen, finden wir im MACS-Team eine schnelle und sehr kompetente Unterstützung. Auch mit Verbesserungsvorschlägen treffen wir dort immer auf offene Ohren.“

„MACS vereinfacht die Geschäftsprozesse unserer Partner“, erläutert Jürgen Zander, Manager Dealer Information Services bei Mazda Motors Deutschland. „Der Nutzer soll sich voll auf den Kunden konzentrieren können. Durch die Vernetzung mit der Mazda Zentrale und den Partneranwendungen müssen keine Daten mehrfach erfasst werden – das spart Zeit. Auch die eigens entwickelten Apps ermöglichen einen direkten Datenaustausch mit MACS. Diesen Komfort werden wir ständig ausbauen.“

 

 


Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 - Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

Immer auf dem Laufenden:

Am häufigsten angesehen:

Weltpremiere für den Mazda CX-3 in Los Angeles

19.11.2014 | 84717 mal angesehen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ei...

Mazda CX-5 ist Allrad-Auto des Jahres

22.03.2013 | 44107 mal angesehen

Der Mazda CX-5 gehört zu den Allrad-Autos des Jahr...

Mazda CX-3 – So schön und innovativ kann ein kleiner Crossover-SUV sein

18.03.2015 | 43559 mal angesehen

Mazda läutet eine neue Ära grenzenlosen Fahrvergnü...

Mazda CX-5 Benziner überzeugt im ADAC EcoTest

30.10.2012 | 36590 mal angesehen

Nach dem Mazda CX-5 Diesel erreichte nun auch der...