hero Mazda3

Optimierte Ausstattung für den Mazda MX-5

10.01.2011
4790 mal angesehen
seats

Sportlich-schlank durch Angebotsoptimierungen startet der Mazda MX-5 ins neue (Cabrio)-Jahr: Mazda optimiert das Optionsprogramm für seinen erfolgreichen MX-5 Roadster mit klassischem Stoffdach und sein Roadster Coupe mit praktischem elektrischen Klappdach. Damit wird das Angebot für den Kult-Roadster gestrafft und häufig von Kunden nachgefragte Optionspakete sinnvoll in die Serienausstattung integriert.

Die bisherigen Ausstattungslinien Center-Line und Sports-Line werden beibehalten. In der Center-Line können nach wie vor beide Dachtypen jeweils mit dem 1,8-Liter-Benzinmotor (93 kW/126 PS)* oder dem 2,0-Liter-Benzinmotor (118 kW/160 PS)* – beide in Kombination mit 5-Gang-Getriebe – geordert werden. Optional steht für den 2,0-Liter hier eine 6-Stufen-Automatik zur Wahl. Für die noch besser ausgestattete Sports-Line stellt Mazda unverändert ausschließlich den 2,0-Liter-Benziner in Kombination mit manuellem 6-Gang-Getriebe bereit.

Einige Anpassungen gab es dagegen bei der Ausstattung des weltweit erfolgreichsten Roadsters aller Zeiten. So sind ab 1. Januar 2011 beim Mazda MX-5 Roadster Sports-Line das Technik- und das Plus-Paket bereits im Lieferumfang enthalten, der ursprüngliche Preis des bisher optional erhältlichen Technik-Pakets (u.a. Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregelanlage, Freisprechanlage mit Sprachsteuerung und Bluetooth®) in Höhe von 800 Euro fließt allerdings nur zu 50 Prozent in die neue Gesamtpreisberechnung des Mazda MX-5 Roadster Sports-Line ein. Für den Kunden ergibt sich so ein Preisvorteil von 400 Euro. Durch die Integration des Plus-Paketes in die Sports-Line Basisausstattung sind ab sofort eine Lederausstattung mit Sitzheizung sowie ein BOSE® Sound-System mit sechsfach CD-Wechsler serienmäßig an Bord. Für beide Karosserievarianten können die vorher nur im Paket erhältlichen RECARO Sportsitze mit Leder-Alcantara®-Bezügen jetzt als Einzeloption für 1.200 Euro bestellt werden. Zusätzlich steht ein Touring-Paket (Alarmanlage mit Innenraumüberwachung, Reifendruck-Kontrollsystem) für den Mazda MX-5 Sports-Line zur Verfügung.

In der Center-Line wird für den Roadster in der 2,0-Liter-Motorisierung das Technik-Paket und das Plus-Paket zu einem Technik-Plus-Paket für 2.000 Euro Aufpreis zusammengefasst.

Unverändert bleibt das Angebotsprogramm beim Roadster und Roadster Coupe in der Center-Line in Verbindung mit dem 1,8-Liter-Benzinmotor.

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.