hero Mazda3

Neuer sparsamer SKYACTIV Diesel für den Mazda3

19.02.2016
5064 mal angesehen
seats

Mazda erweitert die Antriebspalette des Mazda3 um eine außergewöhnlich wirtschaftliche Option: Auf dem Genfer Automobilsalon 2016 (3. bis 13. März 2016) debütiert der Mazda3 mit dem 1,5-Liter-Dieselmotor SKYACTIV-D 105. Damit hält das 77 kW/105 PS starke von Mazda selbst entwickelte innovative Dieseltriebwerk nach seinem Einstand in den Modellen Mazda2 und Mazda CX-3 nun auch im Kompakt-Bestseller des japanischen Automobilherstellers Einzug. In Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe bleibt die neue Motorisierung beim CO2-Ausstoß mit 99 g/km unter der magischen 100-Gramm-Marke.

Der lebhafte und leichte Vierzylinder in Vollaluminium-Bauweise ist sowohl für die sportliche fünftürige Schrägheckversion als auch für die elegante Limousine mit vier Türen lieferbar. In allen Ausstattungsvarianten gehört das Start-Stopp-System i-stop zur Serienausstattung. Auf Wunsch bietet Mazda den Motor auch in Kombination mit dem Sechsstufen-Automatikgetriebe SKYACTIV-Drive an. Die Preise für den ab Mitte des Jahres zur Auslieferung kommenden Mazda3 SKYACTIV-D 105 beginnen bei 23.190 Euro in der Ausstattung Center-Line.

Wie alle Motoren der neuen SKYACTIV Generation arbeitet der SKYACTIV-D 105 mit einem extremen Verdichtungsverhältnis: dieses ist mit 14,8:1 für einen Dieselmotor besonders niedrig. Und sorgt zusammen mit dem Turbolader mit variabler Turbinengeometrie, einer innovativen Drehzahlsteuerung des Laders sowie mit einem in den Ansaugtrakt integrierten Ladeluftkühler für viel Leistung und wenig Verbrauch – und für eine üppige Drehmomententfaltung über ein breites Drehzahlband. Das Maximum von 270 Nm wird im Bereich zwischen 1.600 und 2.500/min freigesetzt, die Nennleistung von 77 kW/105 PS liegt bei 4.000/min an, das Drehzahllimit liegt bei für einen Diesel sehr hohen 5.500/min.

Gleichzeitig sorgt das niedrige Verdichtungsverhältnis in Kombination mit einer Hoch- und Niederdruck-Abgasrückführung sowie einer Brennraumform mit einer speziellen Schulter-Form für niedrige Schadstoffemissionen. Wie sein größerer Bruder mit 2,2 Liter Hubraum, erfüllt auch der SKYACTIV-D 105 die Euro6-Abgasnorm ohne eine zusätzliche Stickoxid-Abgasnachbehandlung. Die gute Praxiswirksamkeit dieser Technologie unter realen Fahrbedingungen wurde dem SKYACTIV-D 105 Dieselmotor in einem Mazda CX-3 in einem aufwendigen Straßenemissionstest des Magazins „auto motor und sport" bereits attestiert.

Dank Vollaluminium-Bauweise und integriertem, wassergekühltem Ladeluftkühler ist der SKYACTIV-D 105 darüber hinaus ein Leichtgewicht. Gegenüber dem ebenfalls für einen Dieselmotor dieser Größe leichten 2,2-Liter-SKYACTIV-D Diesel ist der SKYACTIV-D 105 in Kombination mit mechanischem 6-Gang-Getriebe rund 50 kg leichter. Zusammen mit der gewichtsoptimierten SKYACTIV Bauweise des Mazda3 beträgt das Leergewicht (ohne 75 kg Zuladung) lediglich 1.265 kg (Limousine 4-türig). Damit gehört der Mazda3 SKYACTIV-D 105 zu den leichtesten Dieselfahrzeugen in der Kompaktklasse.

Die Fahrleistungen des Mazda3 mit dem neuen SKYACTIV-D 105 sind entsprechend agil. So vergehen für die Beschleunigung von 0-100 km/h 11,0 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 186 km/h (Limousine 4-türig) beziehungsweise 185 km/h (Schrägheck 5-türig; Daten mit 6-Gang-Schaltgetriebe).

Zugleich gibt sich der moderne Vierzylinder äußerst kultiviert und leise: Dank einer besonderen „Combustion Control Logic" zur Steuerung von Einspritzmenge und -zeitpunkt über präzise Magnet-Injektoren sowie neuartiger, dynamischer Dämpfer in den normalerweise hohlen Kolbenbolzen gehört der SKYACTIV-D 105 zu den leisesten Dieselmotoren seiner Klasse. Und zu den sparsamsten sowieso: In Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe liegt der kombinierte Verbrauch bei 3,8 Litern je 100 Kilometer (entsprechender CO2-Ausstoß von 99 g/km), mit der Sechsstufen-Automatik beläuft sich der Verbrauch auf 4,4 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 114 g/km im kombinierten Testzyklus.

Mazda3 SKYACTIV-D 105 – Preisübersicht (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt):


Mazda3 Schrägheck 5-türig:    

Center-Line

SKYACTIV-D 105

SKYACTIV-D 105

 

(77 kW/105 PS) SKYACTIV-MT 6-Gang

(77 kW/105 PS) SKYACTIV-Drive 6-Gang 

 

23.190 Euro

24.990 Euro

Sondermodell NAKAMA

SKYACTIV-D 105

 

(77 kW/105 PS) SKYACTIV-MT 6 Gang 

 

25.190 Euro

Sports-Line

SKYACTIV-D 105

 

(77 kW/105 PS) SKYACTIV-MT 6-Gang

 

26.390 Euro

 

Mazda3 Limousine 4-türig:    

Center-Line

SKYACTIV-D 105 

 

(77 kW/105 PS) SKYACTIV-MT 6-Gang       

 

23.690 Euro

 

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 - Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

Immer auf dem Laufenden:

Am häufigsten angesehen:

Weltpremiere für den Mazda CX-3 in Los Angeles

19.11.2014 | 85126 mal angesehen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ei...

Mazda CX-5 ist Allrad-Auto des Jahres

22.03.2013 | 45270 mal angesehen

Der Mazda CX-5 gehört zu den Allrad-Autos des Jahr...

Mazda CX-3 – So schön und innovativ kann ein kleiner Crossover-SUV sein

18.03.2015 | 45008 mal angesehen

Mazda läutet eine neue Ära grenzenlosen Fahrvergnü...

Mazda CX-5 Benziner überzeugt im ADAC EcoTest

30.10.2012 | 37481 mal angesehen

Nach dem Mazda CX-5 Diesel erreichte nun auch der...