hero Mazda3

Sportlich und individuell mit Mazda Original Zubehör

20.05.2015
9406 mal angesehen
seats

Die neue Mazda Modellgeneration ist bekannt für ihre sportliche Optik basierend auf der Designsprache „KODO – Soul of Motion“, die ihren Namen nicht ohne Grund trägt. Für Mazda2, Mazda3, Mazda6 und Mazda CX-5 offeriert der japanische Hersteller jetzt Anbauteile aus dem Mazda Original Zubehörprogramm, die den sportlichen Charakter nochmals unterstreichen und dabei Raum für Individualität lassen. Alle Zubehöre sind perfekt auf das jeweilige Modell abgestimmt und schaffen so einen überaus harmonischen Gesamteindruck, wie der nachfolgende Programmauszug eindrucksvoll beweist. 

Für einen noch dynamischeren Auftritt des Mazda2 und des Mazda3 sind schwarz lackierte Frontschürzenerhältlich (353 Euro/402 Euro), die wie die Seitenschweller für 341 Euro/376 Euro einen reizvollen Kontrast zur Außenfarbe setzen. Auch der für beide Modelle erhältliche schwarze Dachheckspoiler (279 Euro/402 Euro) ergänzt das Fahrzeugdesign um eine sportliche Komponente. Die Heckansicht des Mazda2 prägt auf Wunsch eine rot lackierte Heckschürze (238 Euro), für den Mazda3 steht für 479 Euro eine schwarz lackierte Variante zur Wahl. Letzterer erhält darüber hinaus mit einem Sport-Endschalldämpfer (530 Euro) eine kräftige Prise Dynamik am Heck und zudem satten Sound. Dem Trend zur Individualisierung folgt der Mazda2 mit einem Foliendesign für 409 Euro und 5,5J x 16 Leichtmetallfelgen (139 Euro pro Felge, zzgl. Reifen). Für 99 Euro pro Felgensatz kann hier die Farbe Rot im Dekor wieder aufgegriffen werden. 

Fahrer einer Mazda6 Limousine haben beim Heckspoiler „Lip Type“ (345 Euro) die Qual der Wahl: Er ist in Wagenfarbe oder einer beliebigen Akzentfarbe lackierbar. Gleiches gilt für den für den Kombi passendenDachheckspoiler (316 Euro). Auch beim Mazda6 macht sich der für beide Karosserievarianten erhältlicheSport-Endschalldämpfer (530 Euro) am Heck sehr gut. Verstärkt wird der dynamische Gesamteindruck durch passende Sportfedern (210 Euro), die den Mazda6 um etwa 30 Millimeter absenken. 

Dass auch ein Crossover-SUV sportlich daherkommen kann, beweist Mazda mit einem Design-Unterfahrschutz für den Mazda CX-5, der für 450 Euro erhältlich ist, sowie mit 7J x 19 Leichtmetallfelgen(245 Euro pro Felge, zzgl. Reifen). Auch praktische Zubehöre wie ein Lastenträger (213 Euro), auf den beispielsweise die Transportbox „Touring 200“ von Thule (387 Euro) montiert werden kann, sind ein reizvolles Angebot für Mazda CX-5 Kunden. 

Diese und viele weitere attraktive Zubehörlösungen für die Mazda Modelle findet man auf www.mazda.de. 

Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen (inkl. MwSt., zzgl. Montagekosten und ggf. zusätzlich benötigtem Einbaumaterial). 

 

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 - Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

Immer auf dem Laufenden:

Am häufigsten angesehen:

Weltpremiere für den Mazda CX-3 in Los Angeles

19.11.2014 | 85103 mal angesehen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ei...

Mazda CX-5 ist Allrad-Auto des Jahres

22.03.2013 | 45233 mal angesehen

Der Mazda CX-5 gehört zu den Allrad-Autos des Jahr...

Mazda CX-3 – So schön und innovativ kann ein kleiner Crossover-SUV sein

18.03.2015 | 44964 mal angesehen

Mazda läutet eine neue Ära grenzenlosen Fahrvergnü...

Mazda CX-5 Benziner überzeugt im ADAC EcoTest

30.10.2012 | 37456 mal angesehen

Nach dem Mazda CX-5 Diesel erreichte nun auch der...