hero Mazda3

Mazda2 und Mazda3 jetzt als Sondermodell "Nakama"

02.02.2016
10617 mal angesehen
seats

Mazda hat für seine Kunden zwei neue Gefährten im Angebot: Mazda2 und Mazda3 sind ab April als Sondermodell „Nakama“ (japanisch für „Gefährte“) erhältlich. Beide Modelle bedienen die große Nachfrage nach einer hochwertigen Mehrausstattung und kombinieren dies mit überaus günstigen Einstiegspreisen. Über den Namen hatte zuvor eine Wahl im Internet entschieden: Auf Facebook stimmten die Nutzer unter verschiedenen Möglichkeiten eindeutig für „Nakama“. Der Kundenvorteil des Bestsellers Mazda2 (ab 16.690 Euro) beträgt 1.390 Euro*. Der Mazda3 Nakama ist mit zahlreichen zusätzlichen Elementen bereits ab 22.790 Euro erhältlich – die Kunden sparen hier bis zu 1.300 Euro**.

Das Mazda2 Sondermodell rollt mit dem effizienten Benzinmotor SKYACTIV-G 90 mit 5-Gang-Schaltgetriebe (Verbrauch: kombiniert 4,5 l/100 km, CO2: 105 g/km) mit 66 kW/90 PS auf Wunsch exklusiv in der Außenfarbe Saphirblau Metallic vor. Es enthält die Komfortmerkmale der ohnehin üppigen Ausstattungsvariante „Exclusive-Line“ wie dem Mazda Konnektivitätskonzept MZD Connect und dem Spurhalteassistent (LDWS). Darüber hinaus verfügt der Mazda2 Nakama über eine Klimaautomatik, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und das Touring-Paket, bestehend aus Licht- und Regensensor, Sitzheizung vorne und einer Einparkhilfe am Heck. Optional erhältlich ist das Licht-Paket (650 Euro) mit Voll-LED-Scheinwerfern mit automatischer Leuchtweitenregulierung und LED-Tagfahrlicht sowie das Mazda SD-Navigationssystem mit 3D-Kartendarstellung für 690 Euro.

Den Mazda3 Nakama gibt es als Fünftürer in vier Motorisierungen: Neben den beiden Benzinmotoren SKYACTIV-G 120 (88 kW/120 PS, Verbrauch: kombiniert 5,1 l/100 km, CO2: 119 g/km) und SKYACTIV-G 165 i-ELOOP (Verbrauch: kombiniert 5,8l/100 km, CO2: 135 g/km) mit 121 kW/165 PS ist mit dem SKYACTIV–D 150 (110 kW/150 PS, Verbrauch: kombiniert 4,1 l/100 km, CO2: 107 g/km) zunächst ein durchzugsstarker Diesel erhältlich. Ab Mitte des Jahres gibt es dann auch für das Sondermodell als weiteren Diesel den bereits im Mazda2 und Mazda CX-3 zum Einsatz kommenden SKYACTIV-D 105 mit 77 kW/105 PS, der lediglich 3,8 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer benötigt (CO2: 99 g/km).

Die Basis des neuen Mazda3 Sondermodells bildet die Ausstattungslinie Center-Line mit Touring-Paket. Als Highlight werden erstmalig Sitzbezüge aus einer Leder-Alcantara-Kombination in Schwarz verfügbar sein. Hinzu kommen das Licht-Paket bestehend aus Bi-Xenon Scheinwerfern mit automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage, LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Titangrau und eine Rückfahrkamera. Der Wert der Mehrausstattung addiert sich somit auf 2.300 Euro, der Mehrpreis liegt lediglich bei 1.000 Euro und somit ergibt sich ein Kundenvorteil von 1.300 Euro. Ebenso wie beim Mazda2 Nakama ist hier auch das Mazda SD-Navigationssystem mit 3D-Kartendarstellung für 690 Euro optional erhältlich.

Um die Attraktivität des Mazda3 weiterhin zu garantieren, erhält die Baureihe ab sofort einige Produktaufwertungen wie eine Beifahrersitzhöheneinstellung (Serie ab Center-Line), einen DAB Digitalradio-Tuner (neu im Touring-Paket) sowie eine Rückfahrkamera (für Sports-Line); Updates, die das Mazda3 Sondermodell Nakama bereits an Bord hat. Gleichzeitig wird das Angebotsprogramm der Mazda3 Modellpalette gestrafft: Das bisher für die Center-Line optionale Licht-Paket entfällt, die Center-Line-Ausstattung wird zudem nicht mehr mit den Motorisierungen SKYACTIV-G 165 i-ELOOP und SKYACTIV-D 150 angeboten. Als Ersatz hierfür ist für diese Motoren neben der Sports-Line-Ausstattung das Sondermodell Nakama erhältlich.

Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen (inkl. MwSt., zzgl. Montagekosten und ggf. zusätzlich benötigtem Einbaumaterial). 

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 - Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

*Kundenvorteil basiert auf einem vergleichbar ausgestatteten Mazda2 Center-Line

**Kundenvorteil basiert auf einem vergleichbar ausgestatteten Mazda3 Center-Line mit Touring-Paket

Immer auf dem Laufenden:

Am häufigsten angesehen:

Weltpremiere für den Mazda CX-3 in Los Angeles

19.11.2014 | 83833 mal angesehen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Mazda ei...

Mazda CX-5 ist Allrad-Auto des Jahres

22.03.2013 | 41994 mal angesehen

Der Mazda CX-5 gehört zu den Allrad-Autos des Jahr...

Mazda CX-3 – So schön und innovativ kann ein kleiner Crossover-SUV sein

18.03.2015 | 40148 mal angesehen

Mazda läutet eine neue Ära grenzenlosen Fahrvergnü...

Mazda CX-5 Benziner überzeugt im ADAC EcoTest

30.10.2012 | 34792 mal angesehen

Nach dem Mazda CX-5 Diesel erreichte nun auch der...