Ein „Must" für alle MX-5 Fans: Vom 15. bis 17. Juli steht der Weserpark Hann.Münden erneut ganz im Zeichen von „Jinba Ittai", der einzigartigen Verbindung von Fahrer und seinem Fahrzeug. An diesem verlängerten Wochenende findet das alljährliche „Treffen in der Mitte" (TidM) statt, Deutschlands größtes MX-5 Fan- und Club-Treffen. Insgesamt werden über 400 MX-5 Fahrer aus ganz Europa mit ihren Roadstern erwartet, um hier auf Gleichgesinnte zu treffen und Teil der einzigartigen MX-5 Gemeinschaft zu werden. Die Veranstaltung wird vom Team „Treffen in der Mitte" mit Unterstützung von Mazda Motors Deutschland organisiert.

Mazda Deutschland ist an diesem Wochenende prominent im Weserpark vertreten: Als Teil des neuen „Friends of MX-5" Programms*, das Mazda für alle Fahrer und Freunde seiner Stilikone in ganz Europa auflegt, erwartet die Teilnehmer als absolutes Highlight der neue Mazda MX-5 RF („Retractable Fastback"), den Mazda Deutschland noch weit vor seiner Markteinführung zum Treffen anrollen lässt. Die neueste Variante des erfolgreichsten offenen Zweisitzers aller Zeiten zeigt sich nach der Europapremiere in Goodwood beim Festival of Speed (23. bis 26. Juni 2016) somit erstmals seinen deutschen Fans.

Mit seinem elektrisch versenkbaren Dach bietet der neue Mazda MX-5 RF ein Plus an Komfort und Ganzjahrestauglichkeit und verbindet diese rationalen Argumente mit einer bei geöffnetem und geschlossenem Dach höchst eigenständigen Linie. Zudem ergibt sich eine völlig neue, geschützte Art des Offenfahrens, weil der hintere Dachbereich an Ort und Stelle bleibt, während der vordere Teil sowie die Heckscheibe hinter den Sitzen verschwinden. Dieser eigenständige Charakter des Mazda MX-5 RF verschafft den Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten – und dem Roadster-Klassiker noch mehr Anziehungskraft. Die europäische Markteinführung des Mazda MX-5 RF ist für Anfang/Frühjahr 2017 vorgesehen. In Deutschland steht für den Mazda MX-5 RF der SKYACTIV-G mit 2,0 Litern Hubraum (118 kW/160 PS) zur Verfügung, gekoppelt an das traditionell knackige Sechsgang-Schaltgetriebe oder – exklusiv im MX-5 RF – an eine Sechsstufen-Automatik (Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen liegen noch nicht vor).

Zu dem Treffen in Hann.Münden gesellt sich der einmillionste Mazda MX-5, der am 22. April in Japan vom Band gelaufen ist und auf dem sich alle Fans mit ihrer Unterschrift verewigen können. Des Weiteren ist vor dem Mazda Stand neben dem Original Mazda MX-5 Global Cup Race Car auch ein iRacing Simulator aufgebaut. Hier können Besucher virtuell mit einem MX-5 Global Cup Race Car schnelle Rundenzeiten auf dem Mazda Raceway Laguna Seca in Kalifornien/USA fahren. Und bei einer Graffity-Aktion können teilnehmende MX-5 Clubs unter Anleitung eines Graffity-Künstlers ihre Kreativität als Gruppe unter Beweis stellen. Der Club mit der besten Kreation erhält schließlich das Werk des Künstlers. Für gute Stimmung am Abend sorgen Streetdancer als Show Act. Während am Samstag eine Party mit DJs und Cocktails geplant ist, startet am Sonntag der große MX-5 Konvoi durch die Region. MX-5 Clubs, Fahrer und Fans, die an dem Event teilnehmen möchten, können ihre Tickets bereits im Vorfeld oder an der Tageskasse erwerben. Weitere Informationen sind auf der Webseite www.tidm.de verfügbar.

*Für alle MX-5 Fans und Freunde des beliebten Roadsters hält die europäische „Friends of MX-5" Facebook Seite www.facebook.com/MazdaFriendsofMX5 weitere tolle Angebote, Gewinnspiele und Event-Teilnahmen parat, die über den reinen Autobereich weit hinausgehen.