hero Mazda3

Mazda Premieren an der Seine

01.10.2010
1707 mal angesehen
seats

Mazda enthüllt auf dem Pariser Automobilsalon (2.-17. Oktober 2010) in einer Europapremiere den modifizierten Mazda2. Die Fülle der Neuerungen verleiht dem "World Car of the Year 2008" zusätzliche Anziehungskraft. Ebenfalls im Mittelpunkt des Mazda Messeauftritts an der Seine stehen die jüngst vorgestellte Neuauflage des Mazda5 und der Mazda3. Beide Modelle erhalten einen überarbeiteten 1.6 l Common-Rail-Dieselmotor, der Verringerungen bei Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen aufweist und die Abgasnorm Euro5 erfüllt. Zudem gibt es detaillierte Informationen zu den umweltfreundlichen SKY-Technologien, die Mazda ab dem nächsten Jahr in Europa einführen wird.


Mazda2 Modellüberarbeitung – mehr Stil und Komfort

Mit dem neuen Mazda Familiengesicht sowie neuen Außenfarben und Felgendesigns ist der Mazda2 fortan noch sportlicher eingekleidet. Im Innenraum heben neue Materialien, Sitzbezüge und Farben den sicht- und fühlbaren Qualitätseindruck, während Modifikationen an der Radaufhängung und an der Karosserie den Fahrkomfort erhöhen. Die umfangreiche Modellüberarbeitung wird vervollständigt durch eine aktualisierte, ausnahmslos nach Euro5 eingestufte Motorenpalette*. Dazu zählt ein überarbeiteter Dieselmotor, der in der Leistung auf 70 kW (95 PS) steigt, aber mit 4,2 Litern Verbrauch je 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 110 g/km ausgesprochen genügsam bleibt. Kunden mit besonderem Komfortbedürfnis haben künftig die Möglichkeit, ein Automatikgetriebe zu ordern.


Mazda5 Diesel – das ideale Familienfahrzeug: praktisch, geräumig, effizient

Das Antriebsprogramm des neuen Mazda5** wird in Paris durch einen 1,6 l Common-Rail-Turbodiesel mit 85 kW (115 PS) komplettiert, der drehmomentstarken Fahrspaß mit geringen Betriebskosten kombiniert. Der neue Motor wird mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe gekoppelt und verbraucht 15 Prozent weniger Kraftstoff als der bisherige 2.0 l Diesel mit 81 kW (110 PS) im Mazda5; die CO2-Emissionen sinken um 13 Prozent. Die neue Antriebsoption macht den Mazda5 mit seiner ausgezeichneten Praktikabilität und seinem großzügigen Platzangebot für bis zu sieben Passagiere zu einem wahren Familienfreund.


Mazda3 1.6 l MZ-CD – sportlich und sparsam

Auch der kompakte Mazda3 erhält einen überarbeiteten 1.6 l Liter-Diesel*** mit Euro 5-Einstufung, neuem Sechsgang-Schaltgetriebe und einer auf 85 kW (115 PS) gesteigerten Leistung. Auch das maximale Drehmoment steigt um fast 13 Prozent von 240 auf jetzt 270 Nm für noch mehr Durchzugskraft. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,4 Litern/100 km und CO2-Emissionen von 117 g/km ist das Triebwerk eine attraktive Option für Kunden, die einen ebenso sportlichen wie effizienten Kompaktwagen suchen.


Mazda SKY-Technologien – Antriebe der nächsten Generation

Die für Ende nächsten Jahres geplante Einführung der innovativen SKY Technologien wird Mazda dem erklärten Unternehmensziel näherbringen, Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen seiner Modellpalette bis 2015 um 30 bzw. 23 Prozent gegenüber 2008 zu senken. Sowohl die Mazda SKY-G Benzinmotoren als auch die Mazda SKY-D Dieselmotoren zeichnen sich gegenüber den aktuellen Triebwerken durch einen erheblich geringeren Verbrauch aus. Zugleich entwickeln sie mehr Leistung und erfordern daher keine Kompromisse in Sachen Fahrfreude. Zu den neuen Motoren gesellt sich das neu entwickelte Mazda SKY-Drive Automatikgetriebe mit sechs Fahrstufen, das im Vergleich zum aktuellen Automatikgetriebe ebenfalls zur Verbrauchssenkung beiträgt und durch geschmeidige Schaltvorgänge zu überzeugen weiß.

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.