hero Mazda3

Mazda auf dem Pariser Automobilsalon 2010: Modellpflege beim Mazda2, neuer Diesel für Mazda3 und Mazda5

23.08.2010
1948 mal angesehen
seats

Der Auftritt von Mazda auf dem Automobilsalon in Paris (2.-17. Oktober 2010) steht ganz im Zeichen verbesserter Kraftstoffeffizienz und verringerter Emissionen. Wichtigste Neuheit ist der umfassend modellgepflegte Mazda2. Das Leichtgewicht der Mazda Modellpalette, das 2008 zum "World Car of the Year" gekürt wurde, feiert in Paris seine Premiere.


"World Car of the Year 2008" mit zahlreichen Verbesserungen

Der Mazda2 präsentiert sich mit folgenden Neuerungen:

- neue Frontpartie im Stile des aktuellen Mazda Familiengesichts
- höherwertiges Interieur
- überarbeitete Antriebspalette mit durchgängiger Euro-5-Einstufung
- Fahrwerksverbesserungen für gesteigerten Fahrkomfort
- neue Antriebsvariante mit Automatikgetriebe


Neuer 1.6 l Diesel für Mazda5 und Mazda3 mit mehr Leistung und weniger Verbrauch

Des Weiteren stellt Mazda in Paris den neuen Mazda5 mit einem neuen, besonders wirtschaftlichen 1.6 l MZ-CD Turbodieselmotor* vor. Der familienfreundliche Kompakt-Van bietet in der neuen Antriebsversion:

- einen ebenso sparsamen wie kraftvollen 1.6 l Diesel (85 kW/115 PS, Verbrauch 5,2 l/100 km)
- 15 Prozent weniger CO2-Emissionen im Vergleich zum bisherigen 2.0 l Dieselmotor
- ein neues, leichtes Sechsgang-Schaltgetriebe
- ein neues attraktives Design
- ein flexibles Innenraum-Konzept mit Karakuri-Sitzsystem, Platz für bis zu sieben Passagiere und zwei seitlichen Schiebetüren

Auch der Mazda3 erhält einen verbesserten 1.6 l MZ-CD Dieselmotor**. Im Vergleich zum Vorgängertriebwerk zeichnet er sich durch mehr Leistung und Drehmoment aus, während Kraftstoffverbrauch und Emissionen gesenkt werden konnten. Dazu die Fakten auf einen Blick:

- 6 PS mehr Leistung
- 12 Prozent mehr Drehmoment
- Durchschnittsverbrauch 4,4 l/100 km, CO2-Emissionen 117 g/km
- ein neues, leichtes 6-Ggang-Schaltgetriebe

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.