hero Mazda3

Die Mazda Premieren in Genf

01.03.2011
2047 mal angesehen
seats

Mazda enthüllt auf dem Genfer Automobilsalon 2011 in einer Weltpremiere das Konzeptfahrzeug MINAGI. Das kompakte Crossover-SUV agiert als Vorbote der kommenden Generation von Mazda Fahrzeugen und zugleich als Träger der neuen SKYACTIV Technologien für Antrieb, Fahrwerk und Karosserie. Darüber hinaus repräsentiert der MINAGI gemeinsam mit dem Konzeptfahrzeug SHINARI die neue Formensprache "KODO – Soul of Motion" und steht damit exemplarisch für die Weiterentwicklung des Mazda Designs am Beginn einer neuen Ära.

Breiten Raum auf dem Messestand nimmt darüber hinaus eine Ausstellung der Mazda SKYACTIV Technologien ein, die neue Motoren, Getriebe, Karosserien und Fahrwerke für die kommenden Mazda Modelle umfassen. Den Mazda Auftritt vervollständigt ein neues Sondermodell des Mazda MX-5 für den europäischen Markt – eine besonders hochwertige Edition des Kult-Roadsters, der sich mit bislang mehr als 900.000 produzierten Einheiten als erfolgreichster offener zweisitziger Sportwagen aller Zeiten feiern lassen darf.


Mazda SKYACTIV Technologien

Die neuen Mazda SKYACTIV Technologien bilden den Kern der nächsten Generation von Mazda Fahrzeugen. Der SKYACTIV-G Benzindirekteinspritzer und der SKYACTIV-D Dieselmotor reduzieren Verbrauch und Emissionen in erheblichem Umfang, während das SKYACTIV-Drive Sechsstufen-Automatikgetriebe und das SKYACTIV-MT Schaltgetriebe Fahrdynamik, Effizienz und Fahrgefühl verbessern. Die SKYACTIV Karosserie zeichnet sich durch geringes Gewicht sowie hohe Steifigkeit und Sicherheit aus, und auch das neue SKYACTIV Chassis bringt erhebliche Gewichtsvorteile. Die neuen Technologien tragen zur angestrebten Steigerung der Effizienz der weltweit verkauften Mazda Fahrzeuge bis 2015 gegenüber dem Stand von 2008 um 30 Prozent beziehungsweise einer sich daraus ergebenden Reduzierung der CO2-Emissionen um 23 Prozent bei.


"KODO – Soul of Motion"

Das Grundmotiv der Mazda Designsprache "KODO – Soul of Motion" ist ein Raubtier, das sich auf seine Beute stürzt. Geprägt von den Schlüsselbegriffen Geschwindigkeit, Spannung und Faszination, steuert die neue Formensprache dem Mazda Design eine gefühlvolle neue Komponente bei.


Mazda SHINARI - Europapremiere

Die KODO Designsprache kommt auf atemberaubende Weise im Konzeptfahrzeug SHINARI zum Ausdruck. Das viertürige und viersitzige Sport-Coupé vermittelt Spannung, Agilität und Kraft – und kommuniziert damit auf anmutige und lebendige Weise, was sich hinter KODO verbirgt.


Mazda MINAGI – Weltpremiere

Mit den Mazda SKYACTIV Technologien und der Designsprache KODO bereitet das Konzeptfahrzeug Mazda MINAGI der neuen Generation von Mazda Fahrzeugen den Weg. Als zweites Fahrzeug der KODO Serie folgt der MINAGI auf den im vergangenen Jahr erstmals vorgestellten SHINARI und gibt einen konkreten Ausblick auf ein zukünftiges kompaktes Crossover SUV von Mazda.


Mazda MX-5 Sondermodell Frühjahr 2011

Ebenfalls in Genf stellt Mazda ein neues Sondermodell des MX-5 für den europäischen Markt vor. Die limitierte, besonders hochwertige Edition des MX-5 weist einzigartige Features und eine exklusive Außenlackierung auf und ist sowohl in der klassischen MX-5 Variante mit Stoffverdeck sowie als Roadster.

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

Modell und Motor Kraftstoffverbrauch
(innerorts/außerorts/kombiniert)*
CO2-Emissionen im kombinierten Zyklus* CO2-Effizienzklassen**
Mazda CX-7 SUV 2.3l MZR DISI Turbo 191 kW (260 PS) 14,0/8,4/10,4 (l/100 km) 243 g/km G
Mazda CX-7 SUV 2.2l MZR-CD 127 kW (173 PS) 9,1/6,6/7,5 (l/100 km) 199 g/km D

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.