hero Mazda3

Neuer Diesel für den Mazda5

16.02.2011
3814 mal angesehen
seats

Anfang des Jahres hat Mazda die Antriebspalette für den neuen Mazda5 komplettiert. Die neue Generation des beliebten Kompaktvans, die seit Oktober 2010 zunächst in zwei Benzinmotorisierungen verfügbar war, ist jetzt auch mit einem modernen 1,6-Liter-Common-Rail-Diesel erhältlich. Das Triebwerk passt mit hoher Laufkultur, niedrigen Verbrauchswerten und kraftvollem Drehmoment ausgezeichnet zum fahraktiven Charakter des neuen Mazda5.

Gegenüber der 2,0-Liter-Dieselversion des Vorgängers konnte Mazda das Gewicht des neuen Mazda5 Diesel um 120 Kilogramm verringern. Diese und weitere Maßnahmen sind dafür verantwortlich, dass der Durchschnittsverbrauch des neuen Triebwerks gegenüber dem Vorgänger um 15 Prozent auf 5,2 Liter je 100 Kilometer verringert werden konnte; die CO2-Emissionen sanken entsprechend auf 138 g/km.


Segmentanteil von zehn Prozent

Die umfangreiche Ausstattung, das clevere Karakuri-Sitzkonzept für bis zu sieben Insassen, attraktive Betriebskosten und nicht zuletzt die praktischen Schiebtüren gehören weiterhin zu den herausragenden Merkmalen des Mazda5, der sich nicht nur bei Familien eine hohe Popularität erarbeitet hat: 2010 erreichte der Mazda5 im Flottenmarkt unter den Importeuren einen Segmentanteil von circa zehn Prozent.

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG:

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der auch an allen Verkaufsstellen und bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen unentgeltlich erhältlich ist.

 

** CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.